yoga-nidrā

Die umfangreichste Ausbildung in der originalen Technik

Zum Download der Info-Broschüre – auf das Bild klicken:

Yoga Nidra Ausbildungsbroschüre

yoga-nidrā Ausbildung mit Zertifikat, Wien, 2024–25

Yoga-nidrā, oder der psychische Schlaf, ist eine systematische und sehr wirksame Methode, um unter anderem physische, mentale und emotionale Tiefenentspannung herbeizuführen. Die originale yoga-nidrā-Technik wurde von Paramahaṃsa Satyānanda Saraswatī für die Menschen unserer Zeit aus der alten tantrischen Tradition nyāsa ans Licht gehoben und weiterentwickelt. Paramahaṃsa Satyānanda, Schüler von Svāmī Śivānanda, gründete 1963 die Yoga-Universität Bihar School of Yoga und mit ihr eine lebendige Ausbildungsstätte im Sinne seiner wissenschaftlich orientierten Yoga-Lehre. Bihar Yoga/Satyananda Yoga ist auf den Menschen in seiner Gesamtheit ausgerichtet und basiert auf der klassischen Yoga-Philosophie, welche yoga-nidrā für die Menschen unserer Zeit zugänglich und im Alltag anwendbar macht.

Yoga-nidrā ist eine der wichtigsten und wertvollsten Techniken des Satyānanda-Systems. Sie ist eine der wirksamsten Methoden zur Stressbewältigung und um psychosomatischen Erkrankungen vorzubeugen. Yoga-nidrā ist dabei viel mehr als nur eine Tiefenentspannung. Sie ist vielmehr eine kraftvolle Methode der Selbsterfahrung und -transformation, die dir den Zugang zu deinen tieferen Bewusstseinsschichten eröffnen kann.

Es ist daher wichtig, diese Technik verantwortungsvoll, systematisch und korrekt zu unterrichten und ausführen zu lassen, da, wenn der Geist sich in diese Bewusstheitsebenen versenkt, er besonders empfänglich ist.

Die Ausbildung:

Wenn du dich intensiv mit yoga-nidrā auseinanderzusetzen möchtest, dann ist diese Ausbildung das Richtige für dich. Im Laufe eines Jahres lernst du an fünf aufeinander aufbauenden Wochenendseminaren yoga-nidrā und deren Ursprung detailliert kennen. Yoga-Lehrer/innen und Therapeut/innen lernen, kompetent durch die verschiedenen Stufen der Übung zu führen und schließen mit dem Recht ab, die originale yoga-nidrā des Satyānanda-Systems zu unterrichten.

Swami Satyananda der Erfinder von Yoga Nidra

Yoga-nidrā ist ein Mittel zur Begegnung mit der Quelle der Selbsterkenntnis und Inspiration, die in jedem Menschen liegt. Es ist eine Technik des selbstinduzierten Träumens, bei der die Schatzkammer unseres Bewusstseins systematisch beleuchtet, erforscht und dann zur Bereicherung unseres täglichen Lebens genutzt werden kann.

Paramahaṃsa Satyānanda Saraswatī

Die Qualität deines yoga-nidra-Unterrichts basiert auf der eigenen Praxis


Du vertiefst deine Erfahrung durch regelmäßiges persönliches Praktizieren

Das regelmäßige Üben von yoga-nidrā (sādhana) zwischen den Seminaren und, begleitend dazu, die differenzierte Auseinandersetzung mit den philosophischen Aspekten der Thematik geben dir einen vertiefenden Einblick in deine eigene Persönlichkeit. Du lernst Lebensziele zu erkennen und zu formulieren, wodurch sich das Potenzial auftut, dich frei und selbstbestimmt zu entfalten.

Du lernst yoga-nidrā in ihrem ursprünglichen integralen Yoga-Kontext kennen

In Vorträgen und Gruppenarbeiten erhältst du wertvolles Hintergrundwissen. Auf der praktischen Ebene werden während der Seminare u.a. Körperübungen (āsana), Atemtechniken (prāṇāyāma) und Mantra-Rezitationen vorgestellt, um jedem Teilnehmer eine ganzheitliche Einführung in die integrale Lehre von Satyananda Yoga zu geben.

Die Lernplattform, verfügbar am Desktop und mobil, hast du immer dabei

Das yoga-nidrā Ausbildungslernplattform ist äußerst benutzerfreundlich und hat sich im Rahmen langjähriger Erfahrung entwickelt. Sie steht dir immer auf allen Geräten zur Verfügung. Die Inhalte werden systematisch in 2-wöchigem Rhythmus freigeschaltet und du kannst hierüber auf die Audio-Aufnahmen für deine Praxis zugreifen. Für den Offline-Betrieb kannst du sie auch herunterladen. Über die Plattform behältst du den Überblick und weißt immer, wo du in der Ausbildung aktuell stehst. Über sie wirst du auch die von dir ausgearbeiteten Inhalte hochladen. Du bekommst auch ausführliches Feedback von mir zurück.

Die Termine der
yoga-nidrā Ausbildung 2024–25

  • 06.–08. Sept. 2024
  • 06.–08. Dez. 2024
  • 07.–09. März 2025
  • 06.–08. Juni 2025
  • 05.–07. Sept. 2025
  • Freitag: 19–21 Uhr
  • Samstag: 9–17 Uhr
  • Sonntag: 9–16 Uhr

Jeweils 2 online coming-together-Treffen (via Zoom).

Zwischen den Präsenzwochenenden werden jeweils 2 Online-Termine mit der Gruppe zum Austausch und zur Klärung von Fragen vereinbart .

yoga-nidrā Ausbidung Kosten

Mit Ausbildungszertifikat

€ 1.950*

Ausbildungszertifikat mit Lehrberechtigung
  • Du entscheidest dich, diese Ausbildung als Studium der yoga-nidrā für deine eigene Entwicklung und zur verantwortlichen Weitergabe an Schüler zu absolvieren
  • Du praktizierst yoga-nidrā als sādhana und lernst die Theorie zum Thema kennen, inklusive der didaktischen Inhalte
  • Du nimmst an allen Wochenenden und den coming-together Online-Treffen teil
  • Du hast uneingeschränkten Zugang auf die Lernplattform
  • Du erhältst das umfangreiche Handbuch (dzt. 327 Seiten), dazu das Didaktik-Handbuch (dzt. 80 Seiten)
  • Inklusive sind alle yoga-nidrā-Aufnahmen zum Download
  • Du wirst in deiner persönlichen Praxis (sādhana) betreut
  • Du wirst speziell betreut und unterstützt beim Erlernen des Anleitens der yoga-nidrā
  • Du erfüllst alle Voraussetzungen für das Zertifikat: insbesondere regelmäßige Praxis, Auseinandersetzung mit Theorie und Praxis, Üben des Anleitens sowie Anwesenheit während der Seminare
  • Du erhältst ein Ausbildungszertifikat, mit dem Recht, yoga-nidrā zu unterrichten
  • Teilzahlung möglich
  • *Der Betrag enthält keine USt.

Das Ausbildungszertifikat:

Wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, erhalten die Teilnehmer ein Ausbildungszertifikat, das sie befähigt, geistig bzw. emotional stabile Erwachsene (Yoga-Praktizierende) durch yoga-nidrā des Satyananda-Systems zu führen.

Stundenumfang:

  • 90 Kontaktstunden
  • 8 Online-Stunden Austausch und Reflexion (Gruppe)
  • ca. 180 Stunden selbständige Praxis (sādhana)
  • ca. 108 Stunden selbständiges Literaturstudium
  • ca. 8 Stunden Lernpartner-Treffen (2 Teilnehmer/innen)

Das Zertifikat ist keine Berechtigung zur Organisation bzw. Durchführung von yoga-nidrā-Ausbildungen oder zur Verwendung der Satyananda Yoga und Satyananda Yoga Nidra-Schutzmarken.

Die Teilnehmer sind nicht berechtigt, das Kursmaterial (Handouts, Syllabus etc.) in ihren eigenen Programmen zu verwenden oder zu vervielfältigen.

Die Anmeldung Erfolgt nach einem unverbindlichen INfo-Gespräch

Das Info-Gespräch ist kostenfrei.

Antarshuddhi: +43(0)69911756117

yoga-nidrā Netzwerk

Nach der Ausbildung geht es mit unseren yoga-nidrā-Netzwerk weiter.

Du hast hier die Möglichkeit, dich mit allen Ausbildungsabsolventen auszutauschen, Unterstützung und Inspiration zu bekommen und dich weiterzubilden. Es werden dzt. 2 × jährlich Treffen in Wien und Umgebung organisiert, wo wir auch jeweils einen bestimmten thematischen Fokus setzen. Im eigenen Mitgliederbereich auf dieser Seite stehen dann im Archiv die Informationen aller bisherigen Treffen zur Verfügung.